Zur Bildbestellung geht es hier

Die Idee zur Ausstellung:

Ich liebe Metropolen und fotografiere leidenschaftlich gerne Skylines, insbesondere bei Nacht. München-Motive setze ich bereits seit mehreren Jahren in Szene und mit diesen Bildern konnte ich auf Instagram großes Interesse verzeichnen. München ist für mich nicht nur eine Wahlheimat, sondern der Geburtsort meiner beiden Kinder. Diese Stadt wurde zur neuen Heimat meiner ganzen Familie. Die Neugier für die München-Motive ist immer noch genauso groß, wie vor 10 Jahren. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, bei Tag und bei Nacht. Die Kamera begleitet mich immer auf der Suche nach neuen Motiven in München.

Auf dem Oktoberfest hörte ich immer wieder den Unterhaltungen von Amerikanern zu und konnte spüren, wie sie die Atmosphäre dort genossen haben. „Ich war noch niemals in New York“ war mein erster Gedanke im letzten Jahr. Mich reizte etwas Neues auszuprobieren und dabei kam mir die Idee „Munich meets New York“. Daraus entstand ein Konzept, welches dann wenige Monate später in die Praxis umgesetzt wurde. Das Oktoberfest ist in New York ein großes Thema. Es wird dort zelebriert. Deshalb ist es interessant die beiden Kulturen etwas näher zu betrachten. Viele Münchner reisen gerne nach New York und die New Yorker ebenso gerne nach München.

„Nach zwei erfolgreichen Porträtausstellungen möchte ich den Interessierten etwas Anderes zeigen“.

Location & Vernissage

Das Lé Meridien Hotel steht für Kunst und bietet den Gästen eine ganz besondere Atmosphäre. Die Gäste erwartet tolle Musik von Ariane Roth. Eine ganz außergewöhnliche Musikerin mit großem Talent. Mit ihren deutsch-amerikanischen Wurzeln passt sie perfekt in meine Ausstellung. Denn sie wird nicht nur zur Ausstellungseröffnung singen, sondern ist auch eine meiner drei Fotomodelle. Ich zeige 23 Fotografien gemischt aus München und New York. Drei Models posieren im handgemachten Dirndl von Dirndl Liebe, jeweils mit einem Detail der beiden Metropolen im Hintergrund. Dabei stehen Schauspielerin Sarah Thonig, Moderatorin Dr. Christine Theiss und Sängerin Ariane Roth im Vordergrund.

Termin & Dauer

Die Vernissage beginnt am 09.09.2019 um 19 Uhr. Die Teilnahme ist nur mit Einladung möglich.

Die Ausstellung geht bis 30. November 2019.

Meine Werke können ab dem 09. September auf portraitiert.de erworben werden.

25 Prozent der Einnahmen gehen an Power Child e.V.

 

Über mich

Der Münchner Fotograf und Journalist Dirk Schiff setzt Menschen gekonnt in Szene. Er fotografiert Brautpaare, Babys oder Geschäftsleute, aber auch Prominente wie Uschi Glas, Reinhold Messner oder Mario Adorf. Zu seinen Auftraggebern zählen Magazine, Agenturen, Unternehmen und Privatpersonen. Für sein neues Ratgeber-Buch „Der Start in die Porträtfotografie“ hat er die besten Grundlagen und Tricks für richtig gute Porträtfotos zusammengetragen.

Powered by